Nachhaltigkeit Les Lunes: CSR Report 2021

CSR Report Les Lunes

Als Responsible Fashion Brand verfolgt Les Lunes das Ziel, Stück für Stück nachhaltiger zu werden. Mit unserem jährlichen Corporate Social Responsibility Bericht möchten wir einen Einblick geben, wo wir gerade stehen und welche Veränderungen wir 2021 im Hinblick für mehr Nachhaltigkeit umgesetzt haben. 

Was bedeutet Nachhaltigkeit für Les Lunes?

Nachhaltigkeit ist für uns keine Floskel, sondern eine Herzensangelegenheit. Wir sind keine Sustainable Fashion Company, bemühen uns aber entlang der gesamten Wertschöpfungskette umweltfreundliche Entscheidungen zu treffen und so Schritt für Schritt nachhaltiger zu werden: 

  • Produktentwicklung: Wir kreieren ikonische und langlebige Styles, die nicht an Trends gebunden sind.
  • Auswahl, Beschaffung und Verarbeitung der Rohstoffe: Wir haben uns für "low-impact Fibers" entschieden. Damit sind Rohstoffe und Garne gemeint, die im Vergleich zu anderen Rohstoffen die Umwelt weniger belasten.
  • Produktion: Wir möchten sicherstellen, dass alle am Produktionsprozess Beteiligten gut behandelt und vernünftig bezahlt werden.
  • Transport: Wir wollen die Umweltbelastung durch den Transport unserer Ware reduzieren.
  • Nutzung und Wiederverwendung unserer Mode: Wir setzen hochwertige Stoffe ein. Qualität und Langlebigkeit unserer Styles sind zentraler Bestandteil unserer Marke. Les Lunes Produkte sollen Lieblingsteile sein und lange getragen werden.

Wir sehen in den vielen Schritten unserer Wertschöpfungskette Möglichkeiten, noch nachhaltiger zu agieren. An einigen Stellen sind wir schon sehr gut, an anderen wollen wir besser werden. Nachfolgend möchten wir eine Übersicht geben, welche Maßnahmen wir dieses Jahr umsetzen konnten.

Nachhaltige Veränderungen im Bereich Transport

Highlights Transport Les Lunes

Um die Umweltbelastung durch den Transport unserer Mode zu reduzieren, hatten wir uns für 2021 das Ziel gesetzt, vermehrt in Europa zu produzieren. Während im Vorjahr 14% unserer Styles in Europa (Türkei und Ukraine) hergestellt wurden, konnten wir 2021 den Anteil auf 29% steigern.

Les Lunes Produktionsländer

Warum produziert Les Lunes in China?

Bambus wird hauptsächlich in China angebaut. Für unsere Kleidung aus Bambusviskose haben wir uns deshalb für eine lokale Produktion entschieden. Dabei achten wir sehr darauf, dass die Mitarbeiter:innen, die unsere Mode herstellen, unter guten und sicheren Arbeitsbedingungen arbeiten. Vor Ort haben wir unsere eigene Produktionsstätte mit 50 Näher:innen. Von allen anderen Lieferant:innen verlangen wir, dass sich diese regelmäßig nach dem Industriestandard amfori BSCI (Business Social Compliance Initiative) oder anderen vergleichbaren Sozialstandards von externen Gutachter:innen auditieren lassen.

Mehr zu unserer Produktion und den elf Grundprinzipien des amfori BSCI findest du hier

Wie transportiert Les Lunes seine Waren?

Les Lunes will den eigenen CO2-Fußabdruck weiter reduzieren, indem Ware bevorzugt per Schiff oder Zug nach Deutschland transportiert wird. Während der Anteil an Luftfrachtsendungen 2020 75% betrug, konnten wir diesen 2021 auf 48% senken. Der Anteil der Seefrachtsendungen wurde von 7% auf 22% erhöht.

 

 

Les Lunes Warentransport

Warum transportiert Les Lunes via Flugzeug? 

Als Responsible Fashion Company möchten wir unsere Waren nur in nachhaltigen Mengen bestellen, um eine Überproduktion zu vermeiden. Leider müssen wir deshalb manchmal Warte- und Lieferzeiten gegen schnellere Transportmittel wie Flug abwägen. Darum können wir momentan Lieferungen via Luft nicht ganz vermeiden.

Warum hat Les Lunes 2021 weniger via Zug transportiert?

Während der Corona-Pandemie kam es an den Landesgrenzen zu sehr langen Wartezeiten, bis Züge für die Weiterfahrt freigegeben wurden. Um die Transportdauer unserer Produkte besser kalkulieren zu können, mussten wir 2021 vermehrt auf andere Transportwege setzen. 

Nachhaltige Veränderung im Bereich Produkt 

Les Lunes Produkt Highlights

Bei der Auswahl der Les Lunes Stoffe verwenden wir "low-impact Fibers" — also Rohstoffe und Garne, die im Vergleich zu anderen Rohstoffen die Umwelt weniger belasten. Dieser Gedanke war der Ausgangspunkt, warum wir 2019 mit Bambus und der daraus gewonnenen Bambusviskose gestartet sind. Wir haben uns weiterentwickelt und uns auf die Suche nach noch umweltfreundlicheren Materialien gemacht.

Mehr zu den Les Lunes Stoffen erfährst du hier

Weitere nachhaltige Lenzing-Produkte bei Les Lunes

Lenzing Les Lunes

Seit 2020 arbeiten wir deshalb mit der österreichischen Firma Lenzing zusammen. Die Lenzing-Gruppe ist auf eine möglichst ressourcenschonende Faserherstellung aus dem natürlichen Rohstoff Holz spezialisiert. Die unterschiedlichen Materialien sind zudem mit dem EU-Ecolabel zertifiziert. Die von uns verwendete LENZING™ ECOVERO™ Viskose zählt derzeit zu den weltweit nachhaltigsten Alternativen. Unser Ziel für 2021 war es, den Anteil der Lenzing-Produkte weiter auszubauen.

Erfahre hier, was LENZING™ ECOVERO™ Viskose so nachhaltig macht. 

TENCEL™ Modal: Weitere Stoffe aus der Lenzing-Gruppe

Neben LENZING™ ECOVERO™ Viskose ist inzwischen auch TENCEL™ Modal als zweiter Stoff aus der Lenzing-Familie bei uns im Shop zu finden. Der Zellstoff, aus dem die Faser stammt, wird vorwiegend aus Buche gewonnen. Das Holz kommt aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern in Österreich und dessen Nachbarländern. Das ressourcenschonende Herstellungsverfahren ermöglicht eine hohe Rückgewinnungsrate von über 95% der Zusatzstoffe und damit eine geringe Umweltbelastung.

Mehr zu TENCEL™ Modal findest du hier

Wie hoch ist der Anteil der TENCEL™ Modal Produkte gemessen am gesamten Sortiment?

2021 betrug der Anteil der Artikel aus TENCEL™ Modal 2%. 

Les Lunes launcht Produkte aus Bio-Baumwolle

Im Jahr 2021 haben wir zudem zum ersten Mal Styles aus Bio-Baumwolle hergestellt und unterstützen damit den Organic Content Standard. Im Vergleich zu konventionell angebauter Baumwolle kann deutlich mehr Wasser eingespart werden. Auch der Energieverbrauch ist im Vergleich zu nicht biologisch angebauter Baumwolle geringer. Ein weiterer Pluspunkt: Der Einsatz von Pestiziden ist verboten.

Wie hoch ist der Anteil an Bio-Baumwoll-Produkte gemessen am gesamten Sortiment?
2021 betrug der Anteil der Artikel mit Bio-Baumwollanteil 13%. Dabei war 100% der von uns eingesetzten Baumwolle aus biologischem Anbau. 

    Les Lunes nutzt ökologische Färbemethode mit IndiDye®

    Für unsere Harper Socks haben wir erstmals mit IndiDye® zusammengearbeitet. Die ökologische Färbemethode nutzt 100% natürliche pflanzliche Farbstoffe. 

    Farbstoffe der Harper Socks

    • Pink: Krappwurzel und Sappanholz 
    • Creme: Mischung aus Krappwurzel und Färberwaidwurzel
    • Blau: Färberwaidwurzel

    Im Vergleich zu konventionellen Techniken kann bis zu 98% an Wasser eingespart werden. Niedrigere Temperaturen beim Färbungsprozess sowie kürzere Färbezeiten verbessern die Energieeffizienz und reduzieren Emissionen.  

    Weitere Infos zu IndiDye® findest du hier.

    Les Lunes nutzt vermehrt recycelte Materialien

    Bereits 2020 haben wir unser erstes Produkt aus recycelten Materialien gelauncht. The Ruby Scrunchie wird aus von uns aussortierter C-Ware hergestellt. Auf diese Weise können wir mangelhafte Produkte weiterverarbeiten und wiederverwenden. In diesem Jahr haben wir erstmals auch Kleidung aus Post-Consumer-Polyester sowie Pre-Consumer-Polyacryl hergestellt. Dadurch können wir nicht nur Ressourcen schonen, sondern auch Abfallprodukten und Überresten ein neues Leben schenken.

    Post-Consumer-Polyester

    Dabei handelt es sich um Materialien wie zum Beispiel PET-Flaschen, die nicht mehr für den vorgesehenen Zweck verwendet werden können. Diese werden nach ihrem Gebrauch dem Recyclingprozess zugeführt.

    Pre-Consumer-Polyacryl

    Dabei handelt es sich um Überbestände, die bereits während des Herstellungsprozesses entstehen. Sie werden dem Abfallstrom entzogen, um anschließend recycelt zu werden. 

    Wie viel Prozent aller Produkte besitzen einen Recyclinganteil gemessen am gesamten Sortiment?

    2021 betrug der Anteil der Styles mit recyceltem Anteil 7%. 

    Les Lunes erhält neue nachhaltige Zertifizierungen

    Responsible Wool Standard

    Mit dem Launch unseres Alexis Cardigans arbeiten wir erstmal mit Wolle, die mit dem Responsible Wool Standard (RWS) zertifiziert ist. Dabei handelt es sich um einen Standard, der sich mit dem Wohlergehen der Schafe und dem Land, auf dem sie grasen, befasst von der Farm bis zum fertigen Produkt. Die Einhaltung der fünf Freiheiten der Nutztiere nach dem Farm Animal Welfare Council ist hierbei Voraussetzung. Bei Schafen ist zudem die kritische Mulesing-Praktik verboten. Die einzelnen Betriebe werden von unabhängigen Zertifizierungsstellen durch jährliche Audits zertifiziert.

    Mehr Informationen zum Responsible Wool Standard findest du hier.

    Wolle Les Lunes
    Wie viel Prozent unserer Wollprodukte sind RWS zertifiziert?

    2021 waren 50% unserer Wollprodukte mit dem Responsible Wool Standard zertifiziert. Eine RWS-Zertifizierung ist nur für Produkte möglich, deren Wollanteil mindestens 5% beträgt. Da unser Margot Cardigan nur aus 3% Wolle besteht, war eine Zertifizierung nach dem Responsible Wool Standard nicht möglich. 

    Global Recycled Standard

    Mit der Einführung recycelter Materialien haben wir uns für eine Zertifizierung nach dem Global Recycled Standard (GRS) entschieden. Dieser kennzeichnet Produkte, die mindestens einen Recyclinganteil von 50% besitzen. Bei der Herstellung müssen sowohl soziale als auch umweltrelevante Anforderungen eingehalten werden. 

    Mehr Informationen zum Global Recycled Standard findest du hier.

    Wie viel Prozent aller recycelten Materialien sind mit GRS zertifiziert? 
    • 2021 waren 100% aller von uns eingesetzten recycelten Garne GRS zertifiziert.
    • 2021 tragen zudem 41% unserer Artikel mit Recyclinganteil für das gesamte Produkt das GRS-Logo.

    Organic Content Standard

    Mit dem Launch unserer Bio-Baumwollprodukte unterstützen wir den Organic Content Standard (OCS). Dieser ermöglicht Transparenz sowie Rückverfolgbarkeit in der gesamten Lieferkette, wodurch die Einhaltung der Kriterien für biologisch angebaute Baumwolle sichergestellt werden kann.

    Wie viel Prozent unserer Bio-Baumwoll-Produkte sind OCS zertifiziert?

    100% der Produkte mit Bio-Baumwollanteil waren 2021 mit dem Organic Content Standard zertifiziert. 

    Social bei Les Lunes  

    Social Les Lunes

    Wir freuen uns sehr, dass unser Berliner Team 2021 weiter wachsen durfte und die Les Lunes Family mittlerweile über 60 Herzensmenschen aus zwölf Ländern zählt

    Du möchtest ebenfalls Teil des Teams werden? Dann schaue dir hier unsere offenen Stellenausschreibungen an. 

    Diversity Les Lunes Team

    Sicheres Arbeiten während der Corona-Pandemie

    Die Mehrheit des Berliner Teams ist bereits seit Beginn der Corona-Pandemie 2020 im Home Office. Für eine perfekte Arbeitsatmosphäre und sichere Arbeitsbedingungen haben seit Anfang 2021 alle Angestellten nun dauerhaft die Möglichkeit, selbst zu entscheiden, ob sie ins Büro kommen möchten oder lieber von zuhause aus arbeiten wollen. Gleichzeitig hat Les Lunes eine Work-Life-Integration Projektgruppe ins Leben gerufen. Diese verfolgt unter anderem das Ziel, Arbeit und Privatleben im Home Office zu vereinbaren. Um auch von zuhause Weiterbildungen zu ermöglichen, haben alle Angestellten kostenlosen Zugriff auf die Lernplattform Udemy erhalten. 

    Erste Social Impact Projects

    Im September haben wir unsere ersten Social Impact Projects umgesetzt. Dafür hat das Berliner Team mit GoNature Insektenunterkünfte für mehr Artenvielfalt gebaut. Für unser zweites Social Impact Project hat Les Lunes die Berliner Obdachlosenhilfe e.V. unterstützt. Dafür haben wir einen Tag bei der Essenszubereitung für bedürftige Menschen geholfen.

    Fortsetzung Kooperation mit Union Sozialer Einrichtungen

    Wir wollen nichts für die Tonne produzieren. Deshalb haben wir unsere Zusammenarbeit mit der Union Sozialer Einrichtungen (U.S.E.) in Berlin fortgesetzt. In Behindertenwerkstätten werden aus unseren Altwaren, die mit Mängeln behaftet und unverkäuflich sind, neue Produkte hergestelltThe Ruby Scrunchie. Auf diese Weise können unbrauchbare Waren weiterverarbeitet und wiederverwendet werden.

    Weiterführung Charity Projekt Die Arche Kinderstiftung 

    Les Lunes unterstützt Die Arche Kinderstiftung seit 2020, indem wir regelmäßig einen Anteil unserer Einnahmen spenden. Auch im Dezember 2021 geht auf ausgewählte Produkte jeweils 1 Euro an die soziale Einrichtung. Die Arche hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kinderarmut in Deutschland zu bekämpfen. In ihren Einrichtungen bietet sie Kindern aus sozial benachteiligten Verhältnissen täglich kostenlos eine warme Mahlzeit, Hausaufgabenhilfe sowie vielfältige Freizeitbeschäftigungen an.